Schmetterlinggruppe

 

In unserer Schmetterlinggruppe können derzeit acht Kinder unter drei Jahren in wohlbehüteter Atmosphäre erste Schritte ins Leben wagen. Wir legen großen Wert auf eine sanfte Eingewöhnung.
Bei uns finden die Kinder Zeit und Raum, Ruhe und eine Umgebung, die ihnen Geborgenheit und Sicherheit gibt, um sich körperlich, seelisch und geistig gesund zu entwickeln.

 

Beziehungspflege und Begegnung

 

Es ist uns wichtig, dass der Pflege des kleinen Kindes ausreichend Aufmerksamkeit und Zeit gegeben wird. Die Zuwendung zum kleinen Kind, das Miteinander von Kind und Erzieherin
– insbesondere beim Umkleiden und Wickeln – fordert große Achtsamkeit und Respekt. Diese Zeit nutzen wir bewusst, um die Beziehung zu jedem einzelnen Kind zu stärken.

 

Wir möchten, dass die uns anvertrauten Kleinen sich gesehen und geschätzt fühlen.

 

Wiederkehrendes im Kinderstubenalltag

 

• Ein wiederkehrender Tages- und Wochenrhythmus gibt den Kindern Sicherheit und Vertrauen.
   Sie erfahren Verlässlichkeit durch den gleichbleibenden Ablauf von Fingerspielen, Liedern und rythmischen Reimen, Essen und Schlafen.

• Durch die tägliche Zeit im Garten können die Kinder die Natur und die Jahreszeiten erleben.
 

Erziehungspartnerschaft – Kontakt & Austausch

 

Die kleinen Kinder können sich selbst noch kaum verbal äußern und sie sind mit ihren Eltern und ihrem Zuhause sehr eng verbunden.
Darum sehen wir den Bedarf einer intensiven Zusammenarbeit zwischen Erzieherinnen und Eltern. Die Erzieherinnen begegnen den Eltern daher in einer zugewandten Art; sie sind offen für Sorgen und Fragen oder erzählen gerne über ihren Eindruck vom Kind in der Kinderstube. Wir nennen diesen Austausch gerne „Erziehungs-partnerschaft“. Durch die familiäre Stimmung in der Kinderstube bilden sich oft auch unter den Eltern neue Kontakte und Freundschaften. Da die Kinder die Einrichtung bereits gut kennen, verläuft der Übergang in den Kindergarten nahezu fließend.

 

Die heimeligen Räumlichkeiten spenden Geborgenheit und Wärme.

Die abgerundete Decke, der Holzfußboden, die schönen Holzmöbel und die in hellen Farben lasierten Wände schaffen eine wohltuende Atmosphäre. Es gibt Nischen zum Ausruhen, in die sich die Kleinen
auch einmal zurückziehen können während die Erzieherin ein liebevolles Auge auf sie hat.


Wir freuen uns, wenn Sie sich entscheiden, Ihr Kind bei uns anzumelden.

 

Wir stehen gerne auch unverbindlich für Fragen zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach an.

 

Die Schmetterlinggruppe (v.l.n.r.):

Erika Leufkens, Anna Grave, Viktorija Gubert, Roberto Kätker

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Waldorfkindergarten Lengerich